Wohnungsschnellsuche
Dresden

798: Heidepark

Wohnen an der Dresdner Heide

Die Radeberger Vorstadt, nordöstlich der Elbe, grenzt an das Preußische Viertel. Mit ihren vielen denkmalgeschützten Villen und Landhäusern gehört dieser Stadtteil zu dem attraktivsten und beliebtesten Wohngebiet Dresdens. Die entspannende Ruhe der Elbauen und der Dresdner Heide, dem größten Naherholungsgebiet der Stadt, und das pulsierende Leben der Dresdner Innenstadt sind hier auf das Trefflichste vereint. Die kreative Dresdner Neustadt mit ihren Bars, Restaurants und Galerien gehört architektonisch zu den größten Stadtgebieten mit geschlossener Gründerzeit-bebauung in Deutschland und grenzt unmittelbar an die Radeberger Vorstadt.

Entlang des Elbhangs stehen die drei Elbschlösser, Schloss Albrechtsberg, das Lingnerschloss und Schloss Eckberg. Durch einen Parkweg miteinander verbunden sind sie nicht nur vom Elbdampfer aus eine Augenweide, sondern laden auch zu Spaziergängen ein.
Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sichern Ihnen die Straßenbahnlinie 11 sowie mehrere Busverbindungen, die neue Waldschlößchenbrücke garantiert kurze Wege in die Altstadt und zum Flughafen Dresden.

Weitere Objekte in Dresden: