Wohnungsschnellsuche
Unternehmen

Mehr als 50 Jahre Erfolg durch Leistung und Kontinuität.

Wie hat alles angefangen?

Die Baywobau hat eine Tradition, die bis ins Jahr 1963 zurückreicht. Damals begannen die Gründer Lothar Wagner und Volker Hofmann mit einem haustechnischen Planungsbüro.

Ab 1966 startete die Bauträgertätigkeit in Form einer Bauherrengemeinschaft mit Objekten in Augsburg und im Münchner Umland.

Ein Jahr später erfolgte die Gründung der Private Baugesellschaft V. C. Hofmann GmbH, die 1976 in Baywobau Baubetreuung GmbH geändert wurde.

Bereits 1972 wurden die Gesellschaftsanteile der Firma ERWOBAU-Ingenieure L. Wagner und V. Hofmann GmbH erworben, die Reihenhäuser und Eigentumswohnungen in Erding baut.

Seit 1993 besteht außerdem eine Beteiligungsgesellschaft in Freising, die zusammen mit einem örtlichen Partner laufend größere Baumaßnahmen durchführt – auch für "institutionelle Häuser".

Das Aufgabenspektrum der Baywobau heute:

1991 wurden die Baywobau Dresden und die Baywobau Leipzig gegründet, 1994 die Baywobau Berlin. Die Baywobau Dresden, Baywobau Leipzig und Baywobau Berlin sind Niederlassungen der Münchner Gesellschaft. Sie erbringen ebenfalls wohnungswirtschaftliche Dienstleistungen wie die Grundstücksbeschaffung, die Konzeption und die Projektentwicklung von Bauvorhaben, die Bauüberwachung und Baubetreuung sowie den Verkauf für die jeweiligen Bauherren.

Dies sind in erster Linie die 1994 gegründete Baywobau Bauträger Aktiengesellschaft und die im Jahre 2004 gegründete Baywobau Immobilien AG. Dazu kommen unterschiedliche Objektgesellschaften, an denen die Baywobau beteiligt ist.

Sehen Sie sich hierzu auch unsere aktuelle Unternehmensbroschüre an.